Die kineologische Sitzung – wie läuft sie genau ab?

eine kinesiologische Sitzung bei Gabriele Ewert

Eine kine­sio­lo­gi­sche Sit­zung beginnt mit einer sorg­fäl­ti­gen „Befra­gung” des gan­zen „Sys­tems Mensch“ mit­hilfe der auto­no­men Regu­la­ti­ons­tes­tung. Durch diese Tes­tung stelle ich zunächst die Haupt­be­las­tun­gen und damit die Ver­ur­sa­cher Ihrer Erkran­kung fest.
Nähere Infor­ma­tio­nen über diese Ursa­chen fin­den Sie unter mei­nem The­ra­pie­kon­zept.

Im Anschluss daran kann ich ent­schei­den, wel­che kine­sio­lo­gi­schen Tech­ni­ken und Metho­den ich ein­set­zen muss. Oder anders aus­ge­drückt: Was jetzt für Sie ansteht, damit es Ihnen bes­ser gehen kann.
So decke ich gezielt Ursa­chen der Unbe­find­lich­keit auf und finde schnell her­aus, was wich­tig ist.

Im Zuge die­ser Bewusst­seins­ar­beit kön­nen wir gemein­sam her­aus­fin­den, was Ihrem Ziel im Wege steht, was Sie zurück­hält und wie Sie Ihrem nächs­ten Schritt näher­kom­men kön­nen.
Damit Sie am Ende wie­der Freude in all Ihren Lebens­be­rei­chen emp­fin­den kön­nen und den Sinn Ihres Seins erken­nen!

Preise und Organisatorisches im Vorfeld

Eine kine­sio­lo­gi­sche Sit­zung bei mir dau­ert zwi­schen 90 und 120 Minu­ten. Sie soll­ten sich also diese Zeit neh­men und wirk­lich zur Ruhe kom­men. Ich berechne pro Stunde 60,- Euro.

Die Kos­ten der Behand­lung kön­nen von den pri­va­ten Kran­ken­ver­si­che­run­gen oder Zusatz­ver­si­che­run­gen über­nom­men wer­den, je nach abge­schlos­se­nen Ver­trä­gen. Bitte infor­mie­ren Sie sich vor­her bei Ihrer Ver­si­che­rung. Die gesetz­li­chen Kran­ken­kas­sen über­neh­men lei­der in der Regel noch keine Heil­prak­ti­ker-Leis­tun­gen. Doch auch hier gibt es Aus­nah­men! Bitte infor­mie­ren Sie sich also, auch wenn Sie gesetz­lich ver­si­chert sind, bei Ihrer Kran­ken­kasse.

Terminvergabe für eine kinesiologische Sitzung nach persönlicher Vereinbarung

Bitte haben sie dafür Ver­ständ­nis, dass ich wäh­rend Behand­lun­gen nicht ans Tele­fon gehen kann. Sie kön­nen mich aber jeder­zeit tele­fo­nisch errei­chen und mir – sollte ich in einer Behand­lung sein – eine Nach­richt auf mei­ner Mail­box hin­ter­las­sen. Ich rufe Sie dann umge­hend zurück. Oder Sie schrei­ben mir ein­fach eine Nach­richt über mein Kon­takt­for­mu­lar.

Soll­ten Sie einen Ter­min nicht wahr­neh­men kön­nen, sagen Sie bitte recht­zei­tig 24 Stun­den vor­her ab. Vie­len Dank!

Sie möchten mehr über mein kinesiologisches Therapiekonzept erfahren?

Dann kon­tak­tie­ren Sie mich gerne per­sön­lich. Ich freue mich über Ihre Kon­takt­auf­nahme.

 

Gabriele Ewert
Pra­xis für Kine­sio­lo­gie

Baum­schu­len­weg 13
31789 Hameln
Tele­fon 0 51 51 · 81 98 58
Mobil 0151 · 110 812 68

www.kinesiologie-hameln.de
info@kinesiologie-hameln.de

 

Ich stimme zu, dass meine Anga­ben aus dem Kon­takt­for­mu­lar zur Beant­wor­tung mei­ner Anfrage erho­ben und ver­ar­bei­tet wer­den. Die Daten wer­den nach abge­schlos­se­ner Bear­bei­tung Ihrer Anfrage gelöscht. Hin­weis: Sie kön­nen Ihre Ein­wil­li­gung jeder­zeit für die Zukunft per E-Mail an info@kinesiologie-hameln.de wider­ru­fen. Detail­lierte Infor­ma­tio­nen zum Umgang mit Nut­zer­da­ten fin­den Sie in unse­rer Daten­schutz­er­klä­rung.

10 + 4 =